Und die Zucht geht weiter mit einer neuen Deckrüde-Hoffnung.
Was für ein Glücksfall!
 
 
 
 
 
 
AUDREY
prcd-PRA, PRA1, PRA2, DM und Ichthyose-frei
HD-A1 / ED-0 / OCD-0 / Augen-frei / Herz-frei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Argen River Ava, geb. Februar 2018
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Midas True North ("True")
 
geb. 22. September 2011 in British Columbia, Canada.
True ist HD-A, ED-0, PRA, Herz-frei. FCI Papiere. Zuchttauglich.


True ist bei LABOKLIN getestet worden mit folgenden Untersuchungsbefund:

Progressive Retinaatrophie (GR_PRA1): Genotyp N/N
Sie ist reinerbig für das intakte Gen. An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

prcd-PRA - Genotyp: N/N (A, frei)
Reinerbig (homozygot) für das normale Gen. Sie kann mit jedem beliebigen Hund verpaart werden, da hierbei kein Risiko für PRA-betroffene Nachkommen besteht..

Degenerative Myelopathie: Genotyp N/N
Reinerbig für das intakte Gen. Sie ist kein Träger der Mutation im SOD1-Gen, die als Hochrisikofaktor für die DM angesehen wird. An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

Ichthyose: Genotyp N/Ich
Der untersuchte Hund ist mischerbiger (heterozygoter) Träger des Gens für die Ichthyose. Sie erkranken aufgrund des autosomalrezessiven Erbgangs selbst NICHT an der Ichthyose. Da "KC" Genotyp N/N ist (reinerbig), konnen Welpen aus eine Verpaarung mit mein Deckrüde auch dieser Krankheit NIE bekommen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Midas Rhythm-n-Blues "Etta"
geb. 22. September 2011 in British Columbia, Canada.
Etta ist HD-A, ED-0, PRA-frei. FCI Papiere. Zuchttauglich.


Etta ist bei LABOKLIN getestet worden mit folgenden Untersuchungsbefund:

Progressive Retinaatrophie (GR_PRA1): Genotyp N/N
Sie ist reinerbig für das intakte Gen. An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

prcd-PRA - Genotyp: N/N (A, frei)
Reinerbig (homozygot) für das normale Gen. Sie kann mit jedem beliebigen Hund verpaart werden, da hierbei kein Risiko für PRA-betroffene Nachkommen besteht.

Degenerative Myelopathie: Genotyp N/N
Reinerbig für das intakte Gen. Sie ist kein Träger der Mutation im SOD1-Gen, die als Hochrisikofaktor für die DM angesehen wird. An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

Ichthyose: Genotyp N/Ich
Der untersuchte Hund ist mischerbiger (heterozygoter) Träger des Gens für die Ichthyose. Sie erkranken aufgrund des autosomalrezessiven Erbgangs selbst NICHT an der Ichthyose. Da "KC" Genotyp N/N ist (reinerbig), konnen Welpen aus eine Verpaarung mit mein Deckrüde auch dieser Krankheit NIE bekommen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Meine Seniorin:
Midas Clancy von der Argen, geb. 29.03.2004
 
 
 
Das liebe ich an Clancy.... sie bedeutet immer Sicherheit für alle anderen!
Mit Audrey, Februar 2018

Clancy ist über die Regenbogenbrücke gegangen, August 2018
 
Kontakt
Home
Golden Retriever
Über mich
Meine Zucht
Unsere Gegend
Wurfplanung
Welpen
Fotogalerie
Feedback